<< ZURÜCK

The Morricones

Als eine Hommage an die Klangästhetik der berüchtigten Spaghetti Western angelehnt, erschaffen THE MORRICONES ihr eigenes Western Drama. Mit akustischen Gitarren, Kontrabass und Schlagzeug zeichnet die Band tonale Landschaften und erzählt Geschichten von tragischen, schemenhaft umrissenen Helden mit gedankenschweren Emotionen. Ihrer Neigung zur Melancholie begegnet sie mit einem Hauch von Ironie, denn ganz ernst nehmen sollte man die Songs der vier passionierten Musiker nicht immer. Das Genre des Western Drama ist breitgefächert. Reduzierte Singer/Songwriterstücke, orchestral aufbereitete Rockballaden, aber auch einschlägige Rocksongs finden hier Platz. THE MORRICONES beginnen leise und zurückhaltend, steigern sich dramatisch um sich schließlich beim Showdown die Seele aus dem Leib zu schreien und ein instrumentales Fegefeuer heraufzubeschwören - ein donnerndes Schlagzeug, rauchende Bass- und Gitarrenlicks entladen sich in ihrem ganzen Pathos.

Dieser Künstler war bereits Teil folgender Veranstaltungen
Vernissage: Wöss Flo auf lei(n)waund
13.01.2018